Rigidbot – Neuer 3D Drucker von Invent-a-Part

Das US Unternehmen Invent-a-Part hat mit dem Rigidbot jetzt einen neuen eigenen 3D Drucker entwickelt, bisher trat das Unternehmen als reiner Dienstleister auf.
Der Ansatz diesen mittels einer Crowdfunding Anfrage in Serie zu fertigen scheint Erfolg zu haben – bereits nach wenigen Tagen war die aufgerufene Summe deutlich übertroffen worden. Das fertige Modell wird es dann vermutlich komplett montiert aber auch als Bausatz geben.Preislich soll der Rigidbot im deutlich faireren Preissegment angesiedelt sein, für die ersten Kickstarter Geldgeber liegt diese bei ca. 400,- Dollar.

Im Vergleich zum Replicator 2 von Makerbot soll der Rigidbot also deutlich billiger sein, ebenfalls ist dieser in der Lage größere Werkstücke zu fertigen.

Veröffentlicht unter 3D Drucker News
Mai 2020
M D M D F S S
« Mrz    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031