Organe und künstliches Gewebe aus dem Drucker

Mittlerweile ist die Technik des 3D Drucks soweit fortgeschritten das es schon möglich ist implantate, ja sogar Organe und Zellen zu drucken (!). Aktuell ist dieses erst im Labor möglich, allerdings wird es bei der Geschwindigkeit der Entwicklung nicht mehr all zu lange dauern bis eine solche Möglichkeit realistisch ist. Eine fantastische Geschichte wie ich finde!  Wie Forscher in der Zeitschrift „Science“ berichten, kann ihr künstliches Gewebe elektrische Signale wie Nervenzellen leiten und muskelähnliche Bewegungen ausführen.

Prothesen aus dem 3D-Drucker

So können bereits heute verletzungen an Knochen o.ä. mit einem 3d Scanner erfasst, auf den Computer übertragen, dort bearbeitet und danach ein passendes “Ersatzteil” mit dem 3D Drucker erstellt werden. Diese Methode ist wesentlich schnell, präziser und darüber hinaus noch kostengünstiger als die bisher genutzen Methoden. Niederländische Mediziner implantierten erfolgreich eine 3D-gedruckte Unterkieferprothese. Dabei reduzierten sie die Operationsdauer auf ein Fünftel der herkömmlichen Zeit und umgingen weitere Operationen!

 

 

 

Veröffentlicht unter 3D Drucker News
Januar 2020
M D M D F S S
« Mrz    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031